Sommerglut - Morris Morton


Rahmen Rahmen
Rahmen Rahmen
Rahmen Rahmen Rahmen





Valid HTML 4.01!

Valid CSS!

"Stimmt! Was sollte es auch anderes sein?" erwiderte er. "Der Reiter hat einen Hut auf. Er schaut nach Süden in die Sonne. Wo hat er seine rechte Hand aufgestützt?"

"Ich weiß es nicht. Ich kann es nicht recht erkennen..."

"Auch wenn man es nicht sehen kann, man weiß doch, wo er seine rechte Hand hat - haben muss! Sie ruht auf seinem Colt, und der steckt in seinem Holster auf der rechten Seite. Er hat die Hand an der Waffe, damit er schnell ziehen kann. Aber warum muss er schnell ziehen können?"

Sie dachte eine Weile nach, schaute kurz von dem Hügel zu ihm, dann wieder zu dem Hügel.

"Ich weiß nicht. Ich weiß es wirklich nicht." sagte sie schließlich.

Beide schwiegen.

"Der Colt ist eine Distanzwaffe", sagte er, "mit der man einen Gegner aus zehn Meter Entfernung töten kann. Es geht auch schon aus fünfzig Meter Entfernung. Vorausgesetzt, du bist schneller und besser als der andere!"

Er sah noch immer zu dem Hügel.

Eine Seite zurückblättern47Eine Seite vorwärtsblättern