Sommerglut - Morris Morton


Rahmen Rahmen
Rahmen Rahmen
Rahmen Rahmen Rahmen





Valid HTML 4.01!

Valid CSS!

Er ging auf der anderen Seite den Hügel hinunter.

Plötzlich peitschte ein Schuss durch die Nacht.

Eine Frauenstimme kreischte gellend auf.

Sekundenbruchteile später fiel der nächste Schuss.

Der Schrei verstummte.

Nur das Echo der beiden Schüsse rollte als dumpfes Donnergrollen über den See.

Panther ließ sich in den Sand rutschen. Die Schüsse kamen aus der Richtung des Liebespaares.

Er kroch vorsichtig wieder auf das Plateau hinauf. Er arbeitete sich vorsichtig bis an den Rand auf der anderen Seite vor.

Panther spähte hinunter zu dem Paar.

Es lag wie vorhin da. Nur regungslos. Im Rücken des Mannes war zudem ein dunkler Fleck zu erkennen.

Ein Schatten rannte vom Fuße des Sandhügels in Richtung Wald.

Als der Schatten im Wald verschwunden war rutschte Panther mit weichen Knien zu dem Paar hinunter.

Eine Seite zurückblättern56Eine Seite vorwärtsblättern